Über uns Drucken

Seit langer Zeit im Familienbesitz, früher ein Fleischschlachtungs- und weiterverarbeitungsbetrieb und Gasthaus,

wird das 1992 zum ersten Mal umgebaute Hotel von der Familie Buchinger geführt. 

Jeder Radfahrer, der die Strecke Passau-Wien mit dem Rad fährt, kommt zwangsläufig am

Donauhotel vorbei, da es direkt am Donauradwanderweg liegt.

Im Gasthaus "zum Grell" mit der Originaleinrichtung der Gaststube aus dem

Jahre 1946 oder im schattigen Kastanienbaumgastgarten fühlt man sich beim

gemütlichen Essen wohl.